Jan 262013
 

Kleineren Unternehmen und Privatpersonen mit unregelmäßigem Bedarf an IT Service bietet der Computer-Doktor ein Service ToGo an.
Dabei können Endkunden vorab Service-Einheiten erwerben und dann in Absprache mit dem Computer-Doktor, gegen IT-Dienstleistungen eintauschen. Eine Service-Einheit entspricht 15 Minuten IT-Service bei Ihnen Vorort, über Fernwartung oder per Telefon.

Was ist Service ToGo?

Hört man “to go“ denkt man an Kaffee oder Fast Food

welches abholbereit im Schnellimbiss wartet. Bislang unbekannt ist Service ToGo. Nicht jeder Kunde weiß seinen eigenen Bedarf an den benötigten IT-Dienstleistungen einzuschät­zen und möchte nicht unbedingt einen War­tungsvertrag eingehen. Günther Gebetsroither, ihr Computer-Doktor, bietet deshalb so genannte Serviceeinheiten an. Diese sind unterteilt in 15 Minuten Serviceintervalle.

Der Kunde erwirbt einen Service ToGo Gut­schein und kann diesen gegen IT- Dienstleistun­gen eintauschen. Vorteil dieses Verfahrens ist, dass der Erwerb eines Gutscheins preiswerter ist als der übliche Stundensatz. Zum zweiten wer­den Service ToGo Kunden bevorzugt behan­delt hinsichtlich Reaktionszeiten und preiswerter Anfahrt. So kann man das Unternehmen und die Qualität der Dienstleistungen verpflichtungsfrei kennen lernen. Der Computer-Doktor liefert auf Wunsch eine kostenlose Nutzungsstatistik die hilfreich bei der Einschätzung des zukünftigen Bedarfs ist. Der IT-Bedarf im eigenen Haus wird häufig unterschätzt und nur dann wahrgenom­men, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

Hier können Sie beliebig viele Service-ToGo-Scheine bestellen.

Share
 Veröffentlicht von am 18:42

Kommentare sind derzeit nicht möglich.